background

Gründer des Konzepts

Gordon Stokes ( † 2006 )

Als ehemaliger Direktor der "Touch for Health-Organisation" verfügte er über ein umfangreiches Wissen des Körpers, der Muskeln, Meridiane und Organe und wie sich diese gegenseitig beeinflussen.
Gordon studierte mit Daniel Whiteside die Lehre des Zusammenhangs von Struktur und Funktion in den frühen 60er Jahren. Seitdem bestand eine Freundschaft zwischen ihnen, die 1983 dazu führte, das THREE IN ONE CONCEPTS ins Leben zu rufen.
Er war die Haupttriebfeder hinter den ONE BRAIN Programmen, in denen er seine Interessen und sein Wissen konzentrierte und das schließlich zu dem in sieben Sprachen übersetzten Buch "Without Stress Learning Can Be Easy" führte.
Unabhängig davon war Gordon weltweiter Direktor für das Instruktorentraining von "Touch for Health"

Daniel Whiteside ( † 2013 )

Der Sohn des Forscherehepaares Elisabeth und Robert Whiteside, kam bereits früh mit den Ideen der Physiognomik/Personology in Kontakt und studierte diese für viele Jahre und gibt sie heute mit grosser Leidenschaft weiter. In vielen Ländern - darunter auch Deutschland - bildet er Three In One-Trainer aus und verbreitet das Wissen um die Struktur-Funktions-Zeichen.
Er arbeitet als Schriftsteller, ist Autor aller Bücher des THREE IN ONE CONCEPTS und tritt in internationalen Radio- und Fernesehsendungen auf.
Daniel Whiteside entwickelte einzigartige Programme in Kommunikationsfertigkeiten, was zu der Verfilmung einer Lehrserie und zu Trainings auf Video führte.

Candace Callaway ( † 2005 )

Candace Callaway tat sich 1983 mit Gordon Stokes und Daniel Whiteside zusammen, um das Three in One Concepts zu gründen. Auch wenn sie weniger in der Öffentlichkeit auftrat als die beiden anderen und sich mehr auf den persönlichen Kontakt mit Klienten und die Organisation fokussierte, wäre das 3in1 Concept heute nicht was es ist, ohne ihre Perspektive, Einsichten und Präsenz.

Meine Lehrer

Sigrid Limberg-Strohmaier

Sigrid ist die Leiterin des Balance-Institut Nürnberg und ausgebildete Diplompädagogin, Coach und Lehrtrainerin, sowie Mitentwicklerin und Ausbilderin für Integrale Aufstellungen im Lehrsystem Innere Form ®. Sie brachte mir die Grundlagen des THREE IN ONE CONCEPTS in ihrer warmherzigen und mütterlichen Art nahe. Sie ist ausserdem Zendo-Leiterin(Daishin-Zen) und Mutter von 2 Kindern.
Ihr Motto: "Das Außen und das Innen in die Balance bringen in mir und anderen. Mit Klarheit, Respekt und Herz, Menschen auf ihrem Weg ein Stück begleiten. Nach neuen Antworten forschen und mutig unbekanntes Terrain betreten."

Anveshi Doris Limberg ( † 2010 )

Anveshi (die Suchende) ist leider früh von uns gegangen. Ihr Leben war der Suche nach Wahrheit gewidmet und sie suchte sie in vielen Teilen der Welt bei den veschiedensten Lehrern und in den verschiedensten Traditionen. Daraus entstand ihre offene und liebenwürdige Art und Weise.
Sie war Faculty-Mitglied des THREE IN ONE CONCEPTS und mir Lehrerin und Vorbild in den weiterführenden Kursen und vertiefte mein eigenes Interesse an den "großen Fragen des Lebens".

Dr. Warren Stagg

Warren ist Faculty-Mitglied des THREE IN ONE CONCEPTS und lehrt in Indien (Pune) im ANJA Center for Learning Metaphysik. Er besitz einen Doktor der Naturwissenschaft und einen Abschluss in Naturheilkunde.
Er verbreitet und lehrt Muskeltesten und Biofeedback in Indien und veröffentlichte mehrere Bücher zu spirituellen Themen. Ihn unterrichten zu sehen war immer eine grosse Freude durch seine humorvolle und "königliche" Art.
Ich hatte das Glück ihn mehrmals in Deutschland erleben zu dürfen und schulde ihm meinen besonderen Dank dafür, dass er mir die "Michael Teachings" näher gebracht hat.